Alles Gute für´s neue Jahrrrr!

Der Wind pfeift über das Deck. Es ist dunkel und kalt in meiner Kajüte, während ich diese Zeilen an euch schreibe…

Die See, in diesem Jahr, war ungewöhnlich rau und es gab etliche Untiefen, die umschifft werden mussten. Doch wir bissen die Zähne zusammen, rasselten lauter den je mit unseren Säbeln und lehrten Neptun das fürchten. Den Gezeiten trotzend, brachen wir auf zu neuen Ufern und in altbekannte Häfen.

Wir danken euch für Rat & Tat, für das Füllen der Schatztruhen, fürs Anheuern / sich Shanghaien lassen, für das Leeren der Rumvorräte, fürs Teil der großen Meereskarte sein.

Brüllen wir den Klabautern und Göttern das schaurigste „Arrr“ entgegen, welches sie jemals vernommen haben, auf das die See im kommenden Jahr ruhiger wird.

Während die Kerze erlischt, trinke ich den letzten Schluck Rum und trete hinaus um dem Sturm zu trotzen.

ARRR im Namen der Straßenpirat*innen

Posted in Allgemein

Kaperfahrt nach Stralsund

Anfang Oktober haben wir uns mit großer Crew auf Kaperfahrt in die Villa Kalkbrennerei in Stralsund gemacht. Hier haben wir in Kooperation mit dem AJUKU e.V. Workshops zu den Themen Kunstschweißen und Fahrradschrauben angeboten.

Wir hatten viel Spaß und es sind einige tolle Objekte entstanden. 4 Tage lang, vom 3.-6.10., schweißten, schraubten udn schliffen wir mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen tolle Dinge wie Klopapierhalterungen, eine große Bank mit Figur und ein Lastenfahrrad für die Villa Kalkbrennerei. Außerdem wurden ein Tandem, ein Hund sowie weitere Kunstobjekte konstruiert und von den Teilnehmenden mit nach Hause genommen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder auf Kaperfahrt nach Stralsund gehen wird.

Posted in Kunstschweissen, Überseetouren

Kaperfahrt nach Stralsund

In knapp 2 Wochen setzen wir mal wieder die Segel zu einer Überseefahrt! Kurs Nord-Ost bis zur Küste und ab dafür! Diesmal gehen wir 4 Tage in Stralsund bei der Villa Kalkbrennerei vor Anker. Es wird geschweißt, geschraubt und mit Freakbikes durch die Stadt gecruised!

Posted in Kunstschweissen, Schrauben, Übersee

Kunstschweissen und Zirkus in Hamburg – Sommertalentcampus 2020

Rechtzeitig zu den Sommerferien wurden die Anti-Corona-Maßnahmen wieder soweit gelockert, dass der Sommertalentcampus 2020 der Jungen Volkshochschule stattfinden konnte. Wir waren, wie immer, auch mit von der Partie und so konnten die Kids sich von 20.-24.07.2020 durch unsere Schrottcontainer wühlen und schicke Sachen zusammenbrutzeln. In der Woche vom 27.-31.07.2020 waren dann die Zirkuspiratinnen am Start und haben mit den Nachwuchsakrobat*innen und -jongleur*innen Sachen durch die Luft geworfen, Menschenpyramiden gebaut und sind mit Einrädern rumgeheizt.

Posted in Kunstschweissen

Ahoi Elmshorn!

Seit dem 20.07.2020 ist es offiziell: Die Straßenpirat*innen sind mit ihrer dreckigen Kogge die Elbe hochgesegelt und in die Krückau abgebogen. Hier haben wir in Elmshorn einen neuen Hafen gefunden, der zwar ein Stück kleiner ist als unser bisheriges Winterquartier in Hamburg, aber auch ein Stück gemütlicher. Häää, waaas? Jarrrr, wir haben unseren Vereinssitz von Hamburg nach Elmshorn verlegt. Achsoooo. Moment, häääää? Und was machen denn jetzt die armen Hamburger Kids ohne euch?

Neeeee, keine Angst, unsere Projekte und Workshops in Hamburg laufen wie gewohnt weiter. Unsere Schatzinsel im Centro Sociale auf St.Pauli werden wir weiterhin mit Werkzeug, Altmetall und Fahrrädern vollrumpeln, wir werden weiterhin Workshops auf den Hamburger Bauis machen und Crazy Bikes St.Pauli läuft weiter wie gewohnt. Bloß Post müsst ihr uns zukünftig woanders hin schicken.

Als Pirat*innen sind wir neben unseren Hamburger Projekten ja sowieso schon mobil in ganz Norddeutschland unterwegs (zuletzt in Neumünster und Anklam, demnächst in Stralsund), und das wollen wir noch weiter ausbauen. Sicherlich wird unser Umzug also dazu führen, dass wir zukünftig noch mehr „auf dem Land“ bzw. außerhalb der Großstadt auf Kaperfahrt gehen werden.

Also Ahoi Elmshorn und nicht Tschüss Hamburg…

Posted in Allgemein