22. & 29.05.2019 Fortbildung „Kunstschweißen mit Kids”

Zwei entspannte Tage lang haben wir mit einem wilden Haufen pädagogischer Fachmenschen von unterschiedlichen Bauspielplätzen in Hamburg in unserer Werkstatt rumgeschweißt. Außerdem haben wir ihnen naklar auch jede Menge Seemannsgarn erzählt. Zum Beispiel darüber, wie wir mit Kindern Kunstwerke schweißen, ohne dass die sich dabei verletzen. Und am Ende gab es sogar ein Zertifikarrrrrt!

Auf Pädagogisch heißt so eine Aktion dann “Multiplikator*innenworkshop” oder Fortbildung. Auf jeden Fall hatten alle zwei spannende Tage und bestimmt werden jetzt so einige verstaubte Schweißgeräte, die in Baui-Kellern vor sich hinrosten, wieder in Betrieb genommen.

Bloß für das Abschlussfoto war nur noch die Hälfte dabei, die anderen mussten schnell auf ihre Bauspielplätze und für die Kids aufmachen.

This entry was posted in Allgemein, Kunstschweissen and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.